Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Wenn man in Deutschland einen Menschen mit geistiger Behinderung mit Hakenkreuzen beschmiert, wird das vom Staatsschutz wegen „der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ verfolgt. In Großbritannien wäre das ein Disability Hate Crime. Ist es in Deutschland wirklich egal, ob man eine Wand beschmiert oder einem behinderten Menschen, der sich nicht wehren kann, so etwas antut?

Disability Hate Crime

In Großbritannien gibt es ein Thema in den Medien, das mir völlig unbekannt war bevor ich hier her kam: Disability Hate Crime. Damit bezeichnen die Briten einen Angriff, der durch den Hass auf behinderte Menschen motiviert ist. Es ist ein eigener Strafttatbestand, der relativ schwer bestraft wird. Nun habe ich bei BBC von einer taubblinden … Weiterlesen

Barrierefreie Gefängniszellen

Vorhin wurde in dem Einkaufszentrum, das ich auf dem Weg zum Bus durchquerte eine Rollstuhlfahrerin festgenommen. Ich hatte die Frau bereits morgens dort gesehen. Als wir nach Stunden wieder dort ankamen, war sie umringt von Polizisten. Eine Polizistin war gerade dabei, ihr Handschellen anzulegen, was wegen der Spastiken der Festfgenommenen eine Herausforderung war und ich … Weiterlesen