Schild mit der Aufschrift "Disabled bays"

Willkommen in Wien

Seit Freitagabend bin ich in Wien – einer meiner Lieblingsstädte. Und was habe ich bis jetzt in Wien gemacht? Gegessen. :-) Gestern waren wir in meinem Lieblingsrestaurant Ginza im Gasometer. Da gibt es „All you can eat“ am laufenden Band. Oben laufen leckere, warme, asiatische Gerichte auf dem Band am Tisch vorbei. Auf dem unteren Band gibt es Sushi, Obst und andere kalte Gerichte.

Heute mittag waren wir dann im Marriott zum Brunch und danach ein bisschen spazieren. Dann sind wir in die Kantine im Museumsquartier. War auch lecker! :-)

Der Stephansdom ist gerade in Werbung gehüllt – nach Protesten wenigstens mit Gottesbezug. :-)

Stephansdom mit Werbung bei Nacht

Teilen….

Suchen

Kaffee

Meist gelesen

Werbung

Werbung

Lesen Sie auch

Jahresendfragebogen 2021

Auch in diesem Jahr beteilige ich mich an der guten, alten Bloggertradition, einen Jahresendfragebogen auszufüllen.