Schild mit der Aufschrift "Disabled bays"

Die Tücken der Domainendungen

In der Politik sind Domainendungen nicht zu vernachlässigen, Das weiß jetzt auch der US-Vizepräsidentschaftskandidat Dick Cheney. Cheney verwies in der Fernsehdebatte auf factcheck.com, um sich zu verteidigen. Er meinte wohl factcheck.org.

Der Inhaber der .com-Domain hat diese jetzt auf georgesoros.com umgeleitet. George Soros’ Website hat aber nur ein Ziel: Die Wiederwahl von Bush zu verhindern. Gnädigerweise verlinkt die Website factcheck.org, die aber CheneysAussagen im Duell widerlegt.

(via: Wortfeld)

Teilen….

Suchen

Kaffee

Meist gelesen

Werbung

Werbung

Lesen Sie auch

Jahresendfragebogen 2021

Auch in diesem Jahr beteilige ich mich an der guten, alten Bloggertradition, einen Jahresendfragebogen auszufüllen.