Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Vom Kehren und so

Der Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte in Nordrhein-Westfalen hat eine landesweite Aktion gestartet. Alle, denen Barrieren auffallen, sollen diese bis zum 24. Mai einer kostenlosen Telefon-Hotline mitteilen. Soweit so schlecht.

Also abgesehen davon, dass mir nicht ganz klar ist, wieso man in Nordrhein-Westfalen dafür eine Hotline braucht – die Barrieren sind jawohl mehr als offensichtlich – hat der Verband mit der Aktion prompt eine neue Barriere aufgebaut. Oder wie sollen gehörlose oder sprachbehinderte Menschen barrierefrei eine Barriere melden? Per Telefon wohl eher nicht. Vielleicht erstmal vor der eigenen Haustür kehren, bevor man Barrieren anderer sammelt…

Kommentare sind geschlossen.