Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Tag Archiv für taz

Die taz klärt uns auf

Danke, liebe taz, für die Aufklärung! Wie hätten wir dummen Leser denn ohne Dich gewusst, dass „Behinderte keinen Deut besser als ’normale‘ Menschen“ sind? Und wie hätten wir ohne Dich wissen sollen, dass „auch Behinderte, Schwule, Schwarze und Frauen dopen.“ Da braucht es einen Kommentar, in dem wir das erfahren.

Besonders gut gefallen hat mir die Formulierung: „Behinderte sind – abgesehen von einem körperlichen Handicap – keinen Deut besser als „normale“ Menschen.“ Also das „körperliche Handicap“ macht sie schon besser als „normale Menschen“ oder wie soll ich diese Formulierung verstehen? Erst dachte ich, die taz hat ja wirklich eine interessante Sichtweise. Behinderung als Zusatzqualifikation oder so. Aber dann kam mir der Gedanke, dass vielleicht einfach die Stelle beim Redigieren übersehen wurde. taz-Redakteure sind eben auch nicht besser als „normale“ Redakteure. Und das ist auch gut so!

Recherche

Seit der Artikel in der taz erschienen ist, häufen sich die E-Mails mit Fragen zu England. Ich bin durchaus bereit, Leuten Tipps zu geben und tausche mich gerne über alles mögliche mit Menschen aus. Was ich aber nicht tue ist, für Studenten und schon gar nicht für Journalisten, Gesetzestexte, Daten, Fakten und sonstige Dinge zu recherchieren. Ich kenne auch keine Statistiken über Auswanderer, behinderte Menschen und auch nicht über britische Medien. Und die Pressestelle der BBC ist hier erreichbar.