Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

I really admire you und andere Phrasen

Es gibt ja so Phrasen, die dienen ziemlich gut dazu „Bullshit Bingo“ zu spielen, wenn man als behinderter Mensch unterwegs ist. Sätze und Ausdrücke, die immer wieder vorkommen und meist umso dämlicher sind. Im Englischen musste ich die erst lernen, aber mittlerweile steigt meine Sammlung kontinuierlich. Die erste Bingo-Phrase, die ich als solche wahrnahm und die zu mir jemand sagte, war „You’re very brave.“ Ich kannte den Satz aus diesem Film und musste deswegen unvermittelt laut lachen, was mein Gegenüber natürlich nicht verstand.

Seit gestern ziert auch die Formulierung „I really admire you“ meine Sammlung. Das war leicht, denn die kannte ich schon aus dem Deutschen. Meist wird die Bewunderung aber eben nicht für Dinge zum Ausdruck gebracht, die wirklich bewundernswert wären, sondern für normale alltägliche Dinge wie alleine einkaufen gehen, ins Kino gehen oder wie gestern den Rollstuhl ins Auto heben.

Nachdem mich immer öfter Leute fragen, ob ich „wheelchair bound“ bin, weiß ich, dass die unsägliche Formulierung „an den Rollstuhl gefesselt“ auch die englische Sprache heimgesucht hat.

Aber die meisten Bingospieler sind ältere Menschen, denen ich das nicht so richtig übel nehmen kann und beim Rest mache ich Witze.

4 Kommentare

  1. Carola sagt:

    >Meist wird die Bewunderung aber eben nicht für Dinge zum Ausdruck gebracht, die wirklich bewundernswert wären

    Meinst du? Ich dachte, es ist die Bewunderung dafür, sich nicht zuhause zu verschanzen, sondern sich einem schwierigeren Alltag ‚einfach‘ zu stellen. Kenne genug Menschen, die sich körperlich kerngesund jeder größeren Anstrengung verweigern und kann mir absolut vorstellen, dass es sich um ECHTE Bewunderung handelt, nicht grundsätzlich um Geschwall :-)

  2. Mia sagt:

    Eine Freundin zu mir über meinen Freund:

    „Er ist so ein guter Mensch, er hat es ja so schwer in seinem Leben.“

    Leider weiss ich darauf jeweils nicht mit einem Witz zu antworten. Hast Du evtl. ein paar Vorschläge? ;-)

  3. Gerhard sagt:

    Menschen die sich an so etwas stören mangelt es in meinen Augen an Toleranz gegenüber ihren Mitmenschen.

  4. Daniel sagt:

    Diese Art der Bewunderung rührt nur daher dass sich manche Leute einfach nicht vorstellen können, dass ich nicht den ganzen Tag damit zubringe über mein angeblich schwieriges Leben zu jammern. Normalerweise ist das auch nicht so schlimm, da die „Bewunderer“ meist recht schnell wieder verschwinden. Mich hat allerdings mal auf einer Party jemand regelrecht verfolgt damit. Er wollte den ganzen Abend in meiner Nähe sein umd mir im Wesentlichen immer dasselbe zu sagen und seine Bewunderung auszudrücken. Ich denke ihm die kalte Schulter zu zeigen war das einzig richtige in dem Moment.

    @Mia: sag ihr doch das nächste Mal dass du nun wirklich nicht so schlimm bist ;-).