Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Gut in Greenwich gelandet

Seit ein paar Tagen wohnen wir jetzt schon in Greenwich und ich muss sagen, es gefällt uns sehr. Ich kann stundenlang am Fester stehen und auf den Teich vor unserem Balkon schauen. Es ist sehr ruhig und dennoch in der Stadt.

Faraday Lodge

Am Mittwoch will BT endlich Internet schalten. So lange weile ich derzeit bei Starbucks, wenn ich nicht gerade auf Ämtern rumhänge, um die Ummeldungen zu machen. Aber Canary Wharf ist ja um die Ecke…

5 Kommentare

  1. Denyse sagt:

    Das sieht ja wunderbar aus – Beneide Dich ein bisschen!

    Viel Humor und Ausdauer bei all dem Papierkram, den es noch zu erledigen gilt

  2. Agathe sagt:

    finde ich auch toll. So am Wasser…Neid…(aber nett gemeint).

  3. Alfred sagt:

    Die Lage ist ja wirklich traumhaft! Kostet sowas in England nicht aber ein Vermögen? Bekannte von mir in GB fluchen immer über die teils horrenden Preise…

    Viele Grüße,
    Alfred

  4. Christiane sagt:

    @Alfred
    Ein Vermögen nicht, aber mehr als in Deutschland. Aber man verdient hier auch mehr als in Deutschland und das Gehalt kommt in Pfund. Man darf halt nicht in Euro umrechnen. :-)

  5. Was eine Gnade, was würde ich dafür geben in einem Starbucks surfen zu können ….