Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Freudenhaus

Schriftzug Freudenhaus Restaurant
Freudenhaus Hamburg:
Essen: Lecker, aber nicht ganz billig – viel deutsche Küche und Fisch
Publikum: Gemischt, viele Touristen
Bedienung: Sehr freundlich
Barrierefreiheit: Leider zwei kleine Stufen vor der Tür (könnte man für wenig Geld ebenerdig machen ;-) ), Toiletten habe ich gar nicht erst angeschaut, laut
Lage: Hein-Hoyer-Str. 7-9, mitten aufm Kiez

Ein Kommentar

  1. Guido Karl sagt:

    Es kann zwar schon mal vorkommen daß man „sündigen Fisch“ bzw. Nudeln mit Scampis bestellt und die Scampis fehlen, aber das macht die supernette und ehrliche Bedienug dann durch ein kostenloses Dessert nach Wahl wieder wett. ;-)