Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Firefox-Probleme

Ich habe ein paar unschöne Probleme mit Firefox 2.0, weswegen ich Firefox auf meinem Notebook gar nicht erst aktualisiert habe.

  • Mich nervt, dass das Schliessen der Tabs nicht mehr rechts möglich ist, sondern jedes Fenster seinen eigenen Schliessen-Knopf hat.
  • Während auf meinem Rechner in der Redaktion die Firefox-Rechtschreibkontrolle brav bei jedem Eingabefeld funktioniert, gibt es sie zu Hause nicht, obwohl ich alle mir relevant erscheinenden Funktionen aktiviert habe.
  • Firefox 2.0 läuft instabil, jedenfalls deutlich wackeliger als 1.5.
  • Und das Nervigste: Ich habe einen sinnlosen Cursor auf jeder Seite. Mal ist er groß (wie bei GMail), mal klein und blinkt vor sich hin – mal oben, mal unten, mal am Rand, manchmal blinkt der ganze Rand.

Für sachdienliche Hinweise, wie man insbesondere das Cursor– und Rechtschreibproblem behebt, wäre ich dankbar.

7 Kommentare

  1. Marie sagt:

    Punkt 4: Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein -> Markieren von Text mit der Tastatur zulassen –>> kein Häkchen

    Punkt 1 kann man z. B. mit „Tab Mix Plus“ wieder hinbekommen.

  2. Markus Trapp sagt:

    Zum sinnlosen Cursor hab ich keinen Rat, aber die anderen Dinge lassen sich abstellen:

    Tabs schließen Knopf rechts:
    http://kurl.de/firefoxtabs
    (dort auch weiitere Tipps)

    Rechtschreibkontrolle/Wörterbuch:
    https://addons.mozilla.org/firefox/3077/
    (Oder hast du das schon installiert? – Und es klappt trotzdem nicht?)

    Grüße aus der Wandsbeker Nachbarschaft ;-),
    Markus

  3. Christiane sagt:

    Ach, ich wusste doch, dass ich eine schlaue Leserschaft habe. Vielen Dank, alle Probleme sind gelöst!

  4. Thomas sagt:

    bzgl. Cursor: Nennt sich glaub ich „Caret Browsing“ und lässt sich mit F7 an- und abschalten. Wenns an ist, kann man mit der Tastatur durch eine Seite gehen (und z.B. etwas markieren) wie in einem Word-Dokument o.ä.

  5. Lorenz Mayer sagt:

    Also, bei mir läuft der Firefox 2.0 sehr stabil. Nur manchmal bei PDF-Dateien stürzt er ab, aber es war schon bei der 1.5-Version und damit kann ich leben.

    Lorenz

  6. Luigi sagt:

    Da schließ ich mich dem Lorenz an. Auch bei mir läuft er stabil.
    @ Marie : Danke für die Erklärung mit dem Cursor, das ging mir nämlich auch auf den Geist.

  7. Lioba Kiwitz sagt:

    Hallo! Finde Firefüchsen eigentlich toll, fühle mich aber mit der mozilla suite wohler, bzw. jetzt mit seamonkey. Steige besser durch bei den Einstellungen, als im Füchsen.

    Liebe Grüße von Lioba