Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Ende der Jahrestagung

Die Jahrestagung des Netzwerk Recherche (nr) ist zu Ende. Ich konnte nicht mehr mitbloggen, denn es gab weder Steckdosen noch WLAN und nach 2 1/2 Stunden war der Akku meines Notebooks leer. Ich habe noch eine Diskussion über die Rolle der Nachrichtenagenturen gehört. Weitere Diskussionsrunden drehten sich um Kartellrecht und Medienjournalismus. Ein großes Thema war der aktuelle BND-Skandal. Ein Teil der Protagonisten war anwesend. Leider wiederholte sich vieles, was schon am Vorabend gesagt wurde. Trotzdem war das mit die interessanteste Runde.

Was habe ich auf der Jahrestagung gelernt? Quellenschutz ist wichtig, Quellenschutz ist wichtig, das Mediengewerbe treibt manchmal komische Blüten und Quellenschutz ist wichtig. Also nichts, was ich nicht auch schon vorher gewusst hätte. Bedauerlich finde ich, dass das nr die Blogs entweder ignoriert oder verteufelt statt sich mal damit auseinander zu setzen, was Blogs für die Recherche bedeuten. Außer Bildblog gilt keines als hoffähig und dennoch hatte ich den Eindruck, dass viele das Projekt und die Macher ein wenig belächelten. Schade.

Ein Kommentar

  1. Mit erhobenem Haupt…

    … läuft die Jahrestagung des Netzwerk Recherche (nr) an Blogs vorbei. Wer im Journalismus allgemein Blogs ignoriert hat meiner Ansicht nach den Knall nicht gehört, vorallem im investigativen Journalismus gibt es schliesslich Informationsquellen…