Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Die Hamburgischen Electricitäts-Werke

Internetauftritt der HEW

Die Hamburgischen Electricitäts-Werke (HEW) haben einen neuen Internetauftritt, lese ich im Lummaland. Da gibt es ein kleines Problem, wenn man Firefox benutzt. Mit Mozilla sieht es natürlich nicht anders aus, denn die HEW teilt mir mit:

Achtung:

Sie sollten einen der folgenden Browser verwenden:

Betriebssystem: Windows

Internet Explorer 5.0 (oder höher)
Netscape 7.1 (oder höher)
Opera 6.06 (oder höher)

Betriebssystem: Mac OS X

Internet Explorer 5.2.3 (oder höher)
Netscape 7.1 (oder höher)
Opera 6.06 (oder höher)
Safari 1.0 (oder höher)

Derzeit verwenden Sie wahrscheinlich ein System mit folgenden Einstellungen:

Betriebssystem: Windows NT 5.1

Browser: Netscape 5.0

Ich benutze weder Windows NT 5.1. noch Netscape, sondern Windows XP und Mozilla 1.6. Schon mal was von Geräte- und Browserunabhängigkeit gehört, liebe HEW? Auch ich als Mozilla-Nutzerin möchte meinen Zählerstand online übermitteln und mich ab- und ummelden.

Und Leute, die eine Sprachausgabe benutzen, weil sie blind oder sehbehindert sind, möchten das sowieso. Die sparen sich dann den Weg in die HEW-Filiale. Ähnlich sieht es bei Menschen aus, die motorische Einschränkungen haben, zum Beispiel weil sie querschnittgelähmt sind und vielleicht eine Kopfmaus benutzen. Sollen ausgerechnet diese Leute weiterhin in die Filiale gehen müssen? Offensichtlich ja, denn die Seite ist überhaupt nicht barrierefrei. Mit der Vorschalt-Seite beweist die HEW auch gleich, dass sie das durchaus weiß, aber mit dem Problem die Kunden einfach alleine läßt.

Kommentare sind geschlossen.