Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Wie ich arbeite

Bloggerinnen-Typ:

Engagiert, enthusiastisch, politisch, unregelmäßig

Gerätschaften digital:

iPhone 4S, iPad Mini, Samsung Serie 5 Ultra Touch 540U3C mit Windows 8 (ich bin vermutlich die einzige Nutzerin, die Windows 8 mag)
New Trent Power Pack IMP1000 fürs iPhone und iPad, Perrixx Bluetooth Tastatur für mein iPad

Gerätschaften analog:

Ein London2012-Notizbuch, das ich liebe, das aber leider bald voll ist
Pro Activ Speedy4All mit KIK-Bereifung hinten und Volcanic Wheels vorne.

Arbeitsweise:

Mich überkommt plötzlich der Drang, zu diesem oder jenem etwas bloggen zu müssen. Das führt leider zu etwas unregelmäßigen Einträgen.

Welche Tools nutzt du zum Bloggen, Recherchieren und Bookmark-Verwaltung?

Ich nutze WordPress. Außerdem lese ich tausende RSS-Feeds. Nachdem Google den Google Reader einstellt (das verzeih ich Google nie!), nutze ich jetzt The Old Reader. Außerdem nutze ich das gute alte Delicious.

Wo sammelst du deine Blogideen?

In meinem Kopf. Ich habe ein gutes Gedächtnis. Für den Blogeintrag über London habe ich allerdings eine Liste bei Fetchnotes angelegt.

Was ist dein bester Zeitspar-Trick/Shortcut fürs Bloggen/im Internet?

Ich blogge nicht, um Zeit zu sparen. Ich finde, WordPress macht einem das Bloggen schon recht einfach.

Benutzt du eine To-Do List-App? Welche?

Ja, RE.Minder Das ist sehr linear aufgebaut und simpel.

Gibt es neben Telefon und Computer ein Gerät ohne das du nicht leben kannst?

Na klar. Mein Rollstuhl. :-)

Gibt es etwas, das du besser kannst als andere?

Songtexte einprägen. Ich brauche ein Lied nur ein oder zwei Mal zu hören und ich kann den Text. Das ist leider auch bei den furchtbaren Liedern so.

Was begleitet dich musikalisch beim Bloggen?

Oft meine „Recently Played“ oder „Most Played“-Playlist.

Wie ist dein Schlafrhythmus – Eule oder Nachtigall?

Nachtigall. Vor 10 Uhr kann ich nicht schreiben, nach 22 Uhr dafür umso besser.

Eher introvertiert oder extrovertiert?

Eher extrovertiert, ich sage meine Meinung, erzähle aber nicht alles über mich.

Wer sollte diese Fragen auch beantworten?

Wer immer möchte.

Der beste Rat den du je bekommen hast?

Neid muss man sich verdienen, nur Mitleid bekommt man geschenkt.

Noch irgendwas wichtiges?

Ich sollte mal wieder mehr bloggen.

3 Kommentare

  1. […] 27.5. behindertenparkplatz.de einzelheiten.blogspot.de leidenschaftlichwidersynnig.wordpress.com malerdeck.de modeste.me […]

  2. […] is how I work’ aufgefangen, das Christian Müller mir zugeworfen hat, und das u. a. auch schon Christiane Link und Silke Loers beantwortet […]

  3. Jule sagt:

    Nicht ganz: ich mag mitlerweile ebenfalls Windows 8 :-)
    Wenn man sich daran gewöhnt hat und ein paar Programme installiert hat, macht das Arbeiten echt Spaß und geht schneller als früher.