Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

VorBILDlicher Alternativtext

Die BILD-Zeitung ist gnadenlos. Das ist bekannt. Dass sie aber auch gnadenlos und vorBILDlich die Bilder mit Alternativtext auszeichnet, ist neu. Bei bild.de, wissen Screenreadernutzer mehr als der Rest der Welt. Denn die Augen der 16-Jährigen auf dem Bild zur Meldung „Sie ist doch erst 16! Jetzt sitzt sie im Türken-Knast“ sind zwar durch einen schwarzen Balken verborgen und auch im Text wird sie nur mit Vornamen beschrieben, aber im Alternativtext verrät z.B. die Sprachausgabe, wie die junge Frau mit vollem Namen heißt.

(via: BILDblog)

Nachdem ich das in der Deutschen Mailingliste der WAI geschrieben hatte, meinte Andreas K. Bittner: „Damit begründest du das Genre des investigativen, barrierefreien Journalismus. Hoffentlich steht das morgen auf EfA auch so!“ Das hoffe ich auch, denn was bei EfA steht, ist wahr. Ich wollte schon immer mal ein neues Journalismus-Genre gründen. Und dann auch noch barrierefrei… *freu*

Kommentare sind geschlossen.