Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Tag Archiv für Zeitschriften

Nicht meine Welt

Seit einem Jahr hat die Lufthansa die vielfliegenden Frauen entdeckt. Während der vielfliegende Herr sich mit einem Magazin begnügen muss, bekommen vielfliegenden Frauen wie ich ein weiteres Magazin kostenfrei zugestellt. Nachdem es einige logistische Probleme gab, halte ich nun das erste Mal dieses Heft in den Händen und frage mich „Das soll für mich sein?“ Ich kann mich in dem Heft so gar nicht wiederfinden.

„Woman’s World“ heißt es und ist so gar nicht meine Welt. Der erste Artikel porträtiert vier vielfliegende Frauen (bitte mal „Vier vielfliegende Frauen“ laut und schnell vorlesen!). Die Rubrik heißt „Drei-Wetter-Tough“. Aua. Da erfahre ich gleich, wie wichtig Gesichtsmasken sind und was sie ihren Liebsten von den Reisen mitbringen. Und – was für ein Zufall – auf der nächsten Seite ein Artikel über Feuchtigkeitscremes und Masken. Dann geht es um die Drei-Wetter-Taft-Frau, deren Frisur immer sitzt. Schön, träumt weiter…

Und dann geht es um das Übliche: Mode, Mode, Mode, Kosmetik, Schmuck, Design. Ein bisschen Barcelona, ein bisschen New York. Einzig versöhnlicher Artikel: Über Park Slope, ein Stadtteil von Brooklyn. Dort wohnt eine Freundin von mir. Schöne Bilder. Auch ganz okay: Ein Artikel über Lobbyistinnen.

Ich vermisse einen Artikel über die neuesten und chicsten Handymodelle, Notebooks und Accessoires, die man sonst noch so unterwegs braucht. Schöne Koffer, praktische sowieso, Tipps gegen Jetlag, Hintergründiges zum Fliegen, die schönsten Flughäfen, Frauen in Führungspositionen, einen Wirtschaftsartikel etc. Aber bitte keine Mode und unrealistisches Blabla. Ich möchte nicht erzählt kriegen, wie die Frisur nach dem 10-Stunden-Flug noch gut sitzt (sie sitzt dann halt nicht gut, erzählt mir nix), sondern lieber was Bodenständiges lesen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da die einzige Frau bin. Dabei finde ich die Idee für so ein Magazin gar nicht so schlecht.

Ich kriege nämlich auch immer ein Kundenmagazin von Audi. Da frage ich mich jedesmal, warum die mir als Frau ein Männermagazin zuschicken. Es ist aufgemacht, wie ein Männermagazin und es steht nichts drin, was mich als Frau interessiert. Für Autoaufnahmen auf Eis in Alaska und schöne Frauen plus Auto bin ich nicht so zu begeistern. Ich will lieber wissen, wie viele Kisten Wasser in den Kofferraum passen.