Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Tag Archiv für Toilette

Satlav bald barrierefrei

Ich hatte ja der Gemeinde Westminster eine nette Mail geschrieben und sie für ihren SMS-Dienst gelobt, der einem die Adresse der nächsten öffentlichen Toilette schickt. Ich hatte sie auch darauf hingewiesen, dass ich die Angabe, ob die Toilette barrierefrei ist, schmerzlich vermisse. Nun haben sie geantwortet. Sie wüssten, dass diese Information für behinderte Besucher Londons wichtig sei und sie würden das Angebot demnächst erweitern. Angaben zur Barrierefreiheit hätten dabei höchste Priorität.

Disabled only

Hinweisschild mit der Aufschrift Toilet Disabled only

Während ich in Deutschland ständig auf der Suche nach einer barrierefreien Toilette war, bin ich in Windsor die Einzige, die nicht suchen muss.

Mitdenkende Bedienung

Ich komme gerade von einem netten Abend mit einer Freundin. Wir sind spontan in eine Pizzeria gegangen, in der ich noch nicht war. Als wir reinkamen, begrüßte uns die Kellnerin. Ich sagte ihr, dass wir gerne einen Tisch für zwei Personen hätten. Dann antwortete sie: „Sehr gerne. Ich möchte Sie aber darauf hinweisen, dass wir keine barrierefreie Toilette haben.“ Das fand ich so nett und aufmerksam, dass ich ihr ein gutes Trinkgeld gegeben habe. Das ist mir noch nie irgendwo passiert. Ich hatte in dem winzigen Lokal auch nicht ernsthaft erwartet, dass es eine gibt. Aber sehr netter Hinweis. Da hat mal jemand mitgedacht.

Der Weg ist das Ziel

Der Weg ist das Ziel – das muss sich auch die Deutsche Messe AG gedacht haben als sie darauf verzichtete, das Pressezentrum auf dem Messegelände in Hannover mit einer Rollstuhltoilette auszustatten. Von unserem Büro zur Toilette und zurück war ich auf der CeBIT so gut und gerne 20 Minuten unterwegs.

Vom Büro…

Gallerie im Pressezentrum

am Pressecounter vorbei…

Flur vor dem Pressecounter

mit dem Fahrstuhl, dessen Tür mir beim Reinfahren die Hand einklemmte, weil die Lichtschranke für Rollstuhlfahrer zu weit oben angebracht ist,…

Fahrstuhltür

in den 1. Stock…

Fahrstuhlknopf

an der Garderobe vorbei durch eine Tür…

Flur

und durch noch eine Tür…

Tür

eine lange Rampe hoch…

Rampe

einen riesen Gang runter…

Gang

erreicht man nach knapp kalkulierten 8 Minuten One-Way-Zeit die nächst gelegene Rollstuhltoilette.

Toilette