Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Stöckchen

Wolfgang hat mir ein Stöckchen zugeworfen.

Warum bloggst Du?
Ich liebe es, zu schreiben und mich auszudrücken. Das ist eine Grundvoraussetzung für meinen Beruf. In meinen Artikeln dürfen meist andere ihre Meinung äußern und ich muss möglichst objektiv schreiben. Ich habe natürlich zu vielen Themen eine eigene Meinung und die werde ich beim Bloggen los.

Hinzu kommt, dass ich glaube, dass viele Menschen nicht wirklich wissen, was es bedeutet mit einer Behinderung zu leben. Meine Hoffnung ist, dass mehr Menschen verstehen, was geändert werden müsste, um die gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen zu sichern. Und dass ein Leben mit Behinderung durchaus lebenswert ist und nicht die Behinderung ansich das Problem ist.

Seit wann bloggst Du?
Dieses Blog wird in zwei Tagen zwei Jahre alt – also seit 6. August 2004.

Selbstportrait
Sisyphos

Warum lesen Deine Leser Dein Blog?
Bei den meisten weiß ich das nicht. Viele, weil sie mich kennen. Andere stoßen zufällig darauf. Ich glaube, meine Leser sind eine Mischung aus Bloggern, Menschen mit Behinderungen, Journalisten und Falschparkern auf der Suche nach dem Bußgeldkatalog.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
Video Sex – danach suchen fast 7 Prozent meiner Besucher. Die Enttäuschung muss groß sein.

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Ich kann mich eigentlich nicht über zu wenig Aufmerksamkeit beklagen. Den Beitrag über die nicht barrierefreie Velux-Lounge hat allerdings niemand kommentiert.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Ich habe so viele Lieblingsblogs, aber ich nenne mal das Blog von Katja

Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
Google Blogscoped

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Ähm, hatte ich schon erwähnt, dass ich RSS-Poweuserin bin? Also ich habe rund 500 Feeds abonniert, davon 2/3 Blogs. Ich lese ungefähr die Hälfte davon regelmässig.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An den Kaiserschmarrn nach Österreich zur Blogentwicklungshilfe, an Mr. Gadget nur mal so, an Outsider in Strausberg aus Neugierde und an Katja.

5 Kommentare

  1. Alexander sagt:

    500?! Darf ich nach dem verwendeten RSS-Programm fragen?

  2. Christiane sagt:

    Ja, Feeddemon. Ich habe die Feeds in Kategorien („Gruppen“) aufgeteilt. So kann ich mir aussuchen, welche Feeds ich gerade lesen will (alles zu IT, Medien, Suchmaschinen etc.). Und natürlich habe ich auch eine Gruppe mit meinen VIBs – den very important Blogs.

  3. outsider sagt:

    Ich habe das Stöckchen gefunden und werde demnächst auf die Fragen antworten. Danke.

  4. […] She has also tagged me with a meme. […]

  5. wolfgang philipp sagt:

    bist wohl sehr gescheid