Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

„News“

Gestern hielt ich das erste Mal die neue Zeitung „News“ in meinen Händen. Nicht schlecht gemacht, finde ich. Zumindest ist es gut, wenn sich die Verlage etwas einfallen lassen, um junge Zeitungsleser zu gewinnen.

Was mir gleich auffiel, war die Seite mit Blogeinträgen zu einem aktuellen Thema. Ob die Blogger wohl vorher wussten, dass sie nicht nur im Internet sondern auch auf Papier zu lesen sind, fragte ich mich. Wenige Stunden später beantwortete mir die Netzeitung diese Frage. Sie wussten es nicht. Schade eigentlich. Denn eigentlich finde ich die Idee ganz gut, Blogger zu Wort kommen zu lassen. Aber nicht ohne Zustimmung natürlich und ein kleines Honorar sollte auch drin sein.

Kommentare sind geschlossen.