Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Nervtag

Wenn man sein Portemonnaie verliert, dann kostet das Nerven. Nicht nur, weil man Angst hat, dass einem jemand das Konto leer räumt, sondern weil die Sperrung von Kredit- und ec-Karten in Deutschland so kompliziert ist. Zu jeder Karte gibt es eine andere Telefonnummer. Diese herauszufinden, ist allerdings im Notfall alles andere als einfach.

Beispielsweise suchte ich auf der Payback-Seite vergeblich nach einer Notfallnummer. Die normale Kundennummer sagte mir nur, dass ich außerhalb der Geschäftszeiten anrufe. Prima, danke fürs Gespräch! Dann ließ ich meine Mastercard sperren und die nette Frau fragte mich, ob ich noch andere Telefonnummern benötige. Wie nett! So kam ich dann doch an die richtige Telefonnummer.

Unterdessen habe ich die Karten wieder. Et het noch immer jut jejangen!

Karten

Kommentare sind geschlossen.