Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Lieber tot als behindert?

Der österreichische Nationalratsabgeordnete und Medienpädagoge Dr. Franz Joseph Huainigg hat in der Wiener Stadtzeitung „Falter“ einen Kommentar über die Debatte der vergangenen Wochen zum Thema Sterbehilfe geschrieben. Auch auf den Film „Das Meer in mir“ geht er ein. Huainigg ist selbst Rollstuhlfahrer und hat das Kinderbuch „Meine Füße sind der Rollstuhl“ geschrieben.

Bei BIZEPS-INFO ist der Kommentar auch online nachzulesen.

Kommentare sind geschlossen.