Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Firmengründung

So, ich habe gerade eine Firma in England gegründet. Was ich genau mache, verrate ich noch nicht. Aber ich freue mich riesig drauf! Ich bin jetzt jedenfalls „Director“. Also drückt mir die Daumen!

Eine englische Limited zu gründen geht hier übrigens sehr einfach und online, auch wenn die Zeitangaben auf den Webseiten (10 Minuten) nicht stimmen. Es sind 30 Minuten. :-) Das Unterhalten der Firma scheint mir aber recht aufwändig, aber dafür gibt es ja Steuerberater.

12 Kommentare

  1. Speedking sagt:

    +++Spass an+++
    Hallo Firma.
    Ich möchte noch nichts bestellen, möchte mich erst genau übers Sortiment informieren, ich bin aber schon mal / vorab am Katalog Ihrer Produkte / Waren interessiert ….
    +++Spass aus+++

    Nee, ernsthaft … toi toi toi und alles Gute.

    Norbert

  2. Guido sagt:

    grübel… was heckst du denn da schon wieder aus? Da bin ich ja mal gespannt… Auf jeden Fall drücke ich die Daumen!!
    Guido

  3. oh, das ging ja schnell. Da sag ich mal herzlichen Glückwunsch!

  4. DrNI sagt:

    Eine Limited kann man meines Wissens ja nun Europaweit gründen. Wie viel Geld man dafür in Deutschland bunkern muß weiß ich nicht, für eine GmbH ist das ja allseits bekannt. Nunja, ich produziere ja nichts, ich arbeite nur nebenher freiberuflich. Derzeit hauptsächlich für einen englischen Auftraggeber…

  5. Alexander sagt:

    Nature of Business (SIC(03)): None Supplied. Soso. :-)

  6. Na, da bin ich mal gespannt – und drück profilaktisch mal die Daumen :-)

  7. Kirsten sagt:

    Oha, das klingt ja spannend.
    Viel Erfolg, wobei auch immer!

  8. Ich drücke sehr fest die Daumen, bin höchst gespannt auf das Unternehmensziel und hoffe, bald darüber lesen zu dürfen.
    @DrNI: Genau ein englisches Pfund reicht! Aber in Deutschland eine Limited zu gründen macht wenig Sinn. Die deutsche Steuer- und sonstige Gesetzgebung gilt trotzdem! Was richtig ist, wie ich finde.

  9. Philip sagt:

    Respect – dann bin ich mal auf das Konzept/Produkte gespannt. Hast du schon ne website zur Firma?

  10. cabronsito sagt:

    Liebe Frau „Director“!
    Bedeutet diese Ltd.-Gruendung etwa, dass wir Sie als Bloggerin verlieren?
    Unterhalten der Firma ist ja gut und schoen, aber wo bleibt das sich-mit-uns-unterhalten?
    Hmm??

    ;-))

    Bin auch schon ganz gespannt und worum immer es auch gehen mag —- viel Glueck!!!!

  11. Claudia sagt:

    Ich bin wie so oft spät, aber gespannt bin ich auch.

  12. Funda sagt:

    Christiane, Du bist die Größte!
    Ich freue mich schon drauf zu erfahren, was Du da wieder ausgeheckt hast…
    Viel Spaß und Erfolg, wünsche ich Dir auf jeden Fall!