Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Die Blinden und der Rest der Welt

„Der Duft ist die Farbe der Blinden“ muss ich heute in einer norddeutschen Lokalzeitung lesen. Meine Güte, geht es noch kitschiger? Wie wäre es stattdessen mal damit, über das wahre Leben blinder Menschen zu berichten? Vor einiger Zeit habe ich einen Film gesehen, da wurde ein Blinder gezeigt, der gerne in den Zoo geht, „damit er was zu riechen hat“. Dümmer geht es kaum…

Und überhaupt: Warum lese und höre ich in den letzten Tagen ständig irgendetwas abfälliges über Blinde? Ist das gerade in? Cell Press hingegen findet, dass Blinde „supra-normal“ sind, weil Wissenschaftler herausgefunden haben, dass Blinde Gerausche gut orten können. Ich glaube, ich bin supra-unnormal. Finde ich irgendwie besser.

Kommentare sind geschlossen.