Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Bildung

Sieben Fragen zur Schule von cult7:

1. Sehnst Du Dich manchmal in Deine Kindergarten- oder Schulzeit zurück?
Nein, nicht wirklich. Aber zumindest die Oberstufenzeit war sehr lustig.

2. Was ist Deine schönste Erinnerung an Deine Kindergartenzeit?
Ich kann mich gar nicht mehr so gut an meine Kindergartenzeit erinnern. Fastnacht habe ich immer gemocht. Ich bin mal als Gespenst verkleidet in der Kindergarten und war ganz enttäuscht, dass mich trotzdem jeder erkannt hat. Ach ne, sollte ja eine schöne Erinnerung sein…

3. Was ist Deine schlimmste Schul-Erinnerung?
Mathe, Mathe, Mathe.

4. Warst Du in der Schule eher diejenige die abschrieb, oder die, die abschreiben ließ?
Das kam auf das Fach an. In Mathe schrieb ich ab, in Sprachen ließ ich abschreiben.

5. Was war der dreisteste Schummel, den Du in Deiner Schulzeit für eine Arbeit oder Leistung betrieben hast?
:-) Wo soll ich da anfangen? Ich war die Schummel-Königin der ganzen Schule. Meine Mutter hat vor ein paar Jahren alte Hosenträger von mir gefunden. Auf der Innenseite standen Matheformeln und auch ansonsten hatte ich ziemlich viel Schummel-Energie.

6. Hast Du in der Schule je Lehrern Streiche gespielt? Welcher war Dein Bester?
Wir haben alles mögliche angestellt. Haben mit anderen Klassen die Räume getauscht und gewartet, ob die Lehrer merken, dass sie vor der falschen Klasse stehen. Wir haben uns versteckt und die Lehrer mussten uns suchen. Wir haben das Lehrerzimmer mit Luftballons gefüllt und und und…

7. Welche schulische Entscheidung bereust Du heute?
Keine. Ich bin bei schulischen Entscheidungen immer sehr strategisch vorgegangen – den Weg des geringsten Widerstands sozusagen.

Kommentare sind geschlossen.