Der neue Duden ist da

Kaum einer hat darauf gewartet, dennoch ist er da: Der neue Duden. Mit erstmals 125 000 Stichwörtern ist die neue Auflage der umfangreichste Duden, den es je gab. 5 000 neue Wörter sind zusätzlich in die Neuauflage aufgenommen worden. Zu den Neulingen gehören: Billigflieger Dosenpfand Fotohandy googeln Ich-AG Minijob Sars Mein neues Lieblingswort ist allerdings … Weiterlesen

Es ist Zeit, sich zu wehren

Der ZEIT-Artikel «Die Erhörte» sorgt weiter für Wirbel. Der Gehörlosen-Bund hat sich in einem Brief an den Chefredakteur über den Artikel beschwert. Doch geantwortet hat nicht Chefredakteur di Lorenzo, sondern die Autorin Sabine Rückert. Der Gehörlosen-Bund hat den Brief der Autorin dokumentiert. Nur eine Woche nach Veröffentlichung des Artikels, erschien ein weiterer Bericht, der für … Weiterlesen

Journalistenvisum

Es hat sich gelohnt um 4.30 Uhr aufzustehen, nach Berlin zu fahren, vor der Botschaft zu warten und ganz viele Fragen zu beantworten: Seit heute bin ich stolze Besitzerin eines Journalistenvisums und kann nun aus den USA berichten. Nur die Deutsche Post hat es noch spannend gemacht. Der Pass kam mit fünf Tagen Verspätung an. … Weiterlesen

Der ZEIT-Artikel und die Diskussion

Interessant, was ein ZEIT-Artikel alles bewirkt: Diskussionen und einen guten Einblick wie es um das Bild behinderter Menschen in den Medien, aber auch bei Betroffenen selbst bestellt ist. Im Taubenschlag habe ich den Artikel nach meinem Gusto auseinander genommen. Auch im Forum der Hannoverschen Cochlear-Implant-Gesellschaft wird diskutiert. Dort meldet sich die Protagonistin selbst zu Wort. … Weiterlesen

Aus alt mach neu

Der Spiegel-Verlag und der Axel-Springer-Verlag wollen zurück zur alten Rechtschreibung. Die Titanic zur ganz alten. Ich habe mich immer gefragt, warum ich im Kunstunterricht in der 5. Klasse Sütterlin lernen musste – vielleicht damit ich auch im Jahr 2005 noch den Spiegel lesen kann?