IT-Journalisten mit Fahrstuhlliebe

Es gibt einen neuen Trend: IT-Journalisten, die keine Treppen gehen können. Wir sind schon zu zweit – ich bin entzückt! Danke an Peter Glaser, der im SpOn-Interview ein Loblied auf seinen neuen Treppenlift singt. Also, liebe CeBIT-Standbauer, Eventmanager, Pressestellen und PR-Agenturen, den Trend wollt Ihr doch sicher nicht verschlafen, oder?

In Pantoffeln zum Gepäckband

Liebe Organisationstalente vom Flughafen Düsseldorf, stellt Euch vor, ein Flughafen würde von seinen Fluggästen verlangen, die Schuhe beim Check-In abzugeben und die Passagiere müssten stattdessen in Pantoffeln zum Gate gehen. Stellt Euch zudem vor, dass sie den Fluggästen für dieses Prozedere nicht Pantoffeln in ihren Größen geben, sondern alle mit Pantoffeln der Schuhgröße 44 zum … Weiterlesen

Flugbuchung

Ich: „Ich habe im Internet einen Flug gebucht und möchte gerne anmelden, dass ich Rollstuhlfahrerin bin – WCHC.“ WCHC ist der internationale Code für Passagiere, die nicht laufen können. Hotline: „Was ist denn die Buchungsnummer?“ Ich nenne die Buchungsnummer. Hotline: „Trifft die Angabe WCHC auch auf den Rückflug zu?“ Ich: „Ich rechne nicht damit, dass … Weiterlesen

Blogroll

Ich habe die Disability Blogroll aktualisiert. Einige Blogs sind rausgeflogen, weil sie nicht mehr existieren. Neu aufgenommen wurden: Der zweite Aufguß, Beyond the ramp, Disabled Hands, Deaf Today, In the name of the quad, Jochens Weblog, Konkurrenzlos-oder.net, Marmiteboy on toast, MyHandicap, Nikos Weblog, Ragged Edge Online, Sarinas Blog, The Handicapped Computerist und Wheelz Life Notes.

Warum ich die Berliner mag

Wir haben in Sydney in einem Restaurant richtig gut thailändisch gegessen und hatten Lust, auch in Hamburg thailändisch essen zu gehen. Nun gibt es in Hamburg nicht so wahnsinnig viele thailändische Restaurants, aber am Gänsemarkt wurden wir fündig. Leider war das Restaurant schon relativ voll und auf diversen freien Tischen standen Reservierungsschilder. Zuerst ignorierte man … Weiterlesen

Urlaubsende

Ja, auch der längste Urlaub muss einmal zu Ende gehen und ich war heute nach sechs Wochen wieder arbeiten. Ganz ohne Schreiben habe ich es aber dann doch nicht ausgehalten in den vergangenen Wochen. Aber auch schön zu sehen, dass sich gar nicht so viel ändert, wenn man mal längere Zeit nicht da ist. Aber … Weiterlesen

Zurück aus Wien

Ich habe eine kleine Blogpause eingelegt, weil ich in den vergangenen Tagen in Wien war und das Wetter keine Lust aufs Mobloggen gemacht hat. An der Uni Wien habe ich mich meine Dissertation angemeldet, das heißt, ich habe es versucht. Österreich hat derzeit ein Thema auf den Titelseiten der Zeitungen: Deutsche Studenten nehmen den Österreichern … Weiterlesen