Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Tag Archiv für Singapur

Tiger Airways mehr Bettvorleger als Tiger

Die Fluggesellschaft Tiger Airways hat einer Familie mit einem behinderten Kind den Urlaub vermasselt. Sie hätten sich geweigert, die Familie mitzunehmen, obwohl die Familie vorher mit der Fluggesellschaft gesprochen habe und diese bestätigte, dass sie die Tochter mitnehmen, berichten australische Medien.

Singapore Airlines hält übrigens laut Wikipedia 49 Prozent Anteile an Tiger Airways. Dort war ich mit dem Service mehr als zufrieden und das Personal ging auch sehr freundlich mit mir um und war gut geschult. Aber auch Ryanair hält Anteile. Vielleicht kommt der schlechte Einfluss daher.

Update: Unterdessen hat sich noch ein weiterer Passagier gemeldet, dessen behinderte Mutter der Mitflug mit Tiger Airways untersagt wurde. Nach dem Medienecho hat die Fluggesellschaft nun angekündigt, in Zukunft auch Passagiere zu transportieren, die Assistenz benötigen – für den Schnäppchenpreis von 350$ kann man einen Bordrollstuhl nutzen. Es gibt Unternehmen, denen wünscht man einen übel gelaunten Steuerprüfer an den Hals – und zwar wöchentlich. Via Get Around Guide

Singapur will barrierefreier werden

Singapur will etwas für seine Barrierefreiheit tun, berichtet Channel NewsAsia. Dazu kann ich nur sagen: Das wurde aber auch Zeit. Es ist mir ein Rätsel, wie eine derart moderne Stadt so wenig barrierefrei sein kann. Es fehlt an den elementarsten Dingen: Bürgersteige sind nicht abgeflacht. Man macht sich strafbar, wenn man die Straße nicht per Fußgängerbrücke ohne Fahrstuhl überquert. Man bekommt kaum barrierefreie Hotelzimmer und ich habe keinen einzigen Niederflurbus gesehen. Bei der U-Bahn fehlen Fahrstühle, wie überhaupt alles mit Rolltreppen erreichbar ist, aber oft die Fahrstühle fehlen.

Also ich hoffe, das sind nicht nur fromme Ankündigungen. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, nicht nochmal nach Singapur zu fahren, nicht zuletzt wegen der nicht vorhandenen Barrierefreiheit. Aber ich überlegs mir dann nochmal.

via Rolling Rains

Willkommen in Singapur

Hafen von Singapur bei Nacht

Ein gutes Neues Jahr an alle zu Hause. Singapur ist warm, sauber, nass und bescheiden barrierefrei, soweit ich das nach 12 Stunden beurteilen kann. Es gibt kein einziges ansatzweise zugängliches Verkehrsmittel. Mal sehen wie wir so klar kommen.