Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

In London erwischt es jeden

Ordnungshueter schreibt falschparkende Polizei auf

Er hatte noch mit seinem Kollegen diskutiert, ob sie sich trauen sollten, den Polizeiwagen in der Ladezone aufzuschreiben… Sie haben es dann doch getan.

2 Kommentare

  1. mona lisa sagt:

    Ist doch erst einmal herzerfrischend zu sehen, dass gleiches Recht für alle gilt, bzw. gleiche Strafe bei gleichem Vergehen. Die Frage ist aber noch, ob es Konsequenzen gibt oder die Polizisten mit der (Schutz-)Behauptung, sie seinen im Einsatz gewesen, Gefahr im Verzug … davon kommen.

  2. Verena sagt:

    Great! ;-) Als ‚Normalsterblicher‘ wagt man sich ja schon gar nicht mehr mit dem Auto in Innenstädte wie London, Paris, Wien … man lässt das Auto doch lieber gleich ganz ‚dahoim‘ … selbst in unserem Provinz-Hauptstädtchen brauchen demnächst alle eine Plakette!

    Hilfeee… ich werde keinen Besuch mehr bekommen, es sei denn ich bin ihnen mehr als 9 Euro wert … ! ;-)

    Naja, wen sollen denn dann die Hipo’s noch aufschreiben, wenn nicht die Kollegen? Quote ist Quote … in NRW dürfte man verstärkt über dieses Thema nachdenken müssen, können, sollen ….