Share on FacebookShare on Google+Flattr the authorTweet about this on Twitter

Aktion Mensch, Theater und tolle Fahrstühle

Ich bin ein großer Fan von Felix‘ Links, die er fast jeden Tag in seinem Blog postet. Nun hat er mir ein Plugin empfohlen, mit dem ich delicious und WordPress verbinden kann (Postalicious) und nun werde auch ich mehr oder weniger regelmässig auch meine Links teilen, auf die ich so unter der Woche stoße und sie kommentieren.

Aktion Mensch

Behinderte Frau soll leiser sein

Ein sehr umstrittenes Urteil und ein Bericht, mit kruden Zitaten des Pressesprechers der Aktion Mensch

gedankenträger [man weiß ja nie] » aktion mensch.

Wie kann es sein, dass der Pressesprecher der “Aktion Mensch” so wenig versteht, dass und wie die Lage bei Menschen mit einer schweren Behinderung eine ganz andere und gänzlich unvergleichbare ist? Genau deswegen werden doch zurecht “noch immer andere Maßstäbe angelegt.” Es gibt diese schöne Karikatur, in der eine Reihe von Tieren vor einem Baum steht, unter ihnen ein Affe und ein Elefant, und ihnen wird die Aufgabe gestellt, auf den Baum zu klettern. Darunter der Rechtfertigungssatz: “Aber wieso? Wir haben allen die gleiche Aufgabe gestellt!” So hört sich das für mich an, das Argument mit den gleichen Maßstäben.

Was ein Theater

Schauspielern mit Behinderung: Ohne Beine auf die Bühne | Kölner Stadt-Anzeiger

Schönes Beispiel dafür, wie behinderte Menschen ausgegrenzt werden, es aufs Geld geschoben wird, aber es de facto nur guten Willen und ein bisschen Organisationstalent braucht.

The Clink Restaurant Brixton Prison

In einem Londoner Gefängnis gibt es jetzt ein Restaurant. Journalisten dürfen da aber nur essen, wenn sie nicht drüber berichten. Manche Organisationen haben schon ein komisches Verständnis von Öffentlichkeitsarbeit.

British Politics and Policy at LSE – The already disadvantaged and little understood BME disabled community will suffer greatly under austerity measures

Was die Sozialkürzungen in Großbritannien für behinderte Menschen im Königreich bedeuten.

12 elevators you need to see to believe – CNN.com

Ganz tolle Fahrstühle. An zwei Orten davon war ich schon.

Kommentare sind geschlossen.